Mieten Sie jetzt Ihren Kran in Kaufbeuren!

Sie möchten in oder um Kaufbeuren einen Kran mieten? Mit der Firma Schußmann Kranservice bekommen Sie einen verlässlichen Kranpartner in Kaufbeuren! Sie haben ein Bauvorhaben und brauchen dabei noch “hohe” Unterstützung? Wir beraten Sie gerne vor Ort in Kaufbeuren oder telefonisch unter 08145 999810. Wir von Schußmann Kranservice haben für jeden Hub den passenden Kran, egal ob bei kleinen oder großen Aufgaben. Des Weiteren bieten wir Ihnen unsere Unterstützung auch bei Schwertransporten an. Rund um den Kran sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner und begeistern uns für jede neue Herausforderung.

schussmann-kranservice
Kran-mieten-Kaufbeuren
In Kaufbeuren Ihr Kranspezialist!
Kran mieten in Kaufbeuren!
In Kaufbeuren, jetzt von uns Ihren Baukran montieren oder demontieren lassen!
Unser professioneller Service, sichert Ihnen den professionellen Kranservice in Kaufbeuren!

Jetzt Kran mieten in Kaufbeuren!

Wir unterstützen Sie mit jedem Hub, egal ob bei Ihrem Großprojekt oder einer kleinen Baustelle. Kranvermietung, Kranmontagen, Krandemontagen oder ein Einsatz mit dem Autokran. Wir – Die Firma Schußmann Kranservice, bieten Ihnen den perfekten Full Service für Ihr Projekt.
schussmann-kranservice

Autokran mieten in Kaufbeuren!

Sie benötigen eine Lösung für einen Schwerlasthub, eine Montage, Demontage oder ein spezielles Projekt? Dann ist unser Autokran in Kaufbeuren genau das Richtige für Sie! Wir unterstützen sie bei Ihrem Projekt von Anfang bis Ende. Wir von Schußmann Kranservice bieten Ihnen diverse Autokrane für die verschiedensten Hublasten an! Holen Sie sich jetzt ein Angebot für Ihr Baustelle in Kaufbeuren!

Autokrane bis 500 Tonnen
Autokrane ansehen ›
schussmann-kranservice

Wozu sind Krane eigentlich gut?

Krane sind an Baustellen nicht mehr wegzudenken. Ein Kran ist eine manuell oder durch Motoren betriebene Einrichtung zur vertikalen und horizontalen Verladung oder Bewegung von Lasten. Er wird in der Regel in den Fertigungs- und Lagerhallen sowie im Hochbau eingesetzt. Wir als Kranservice Unternehmen in Mammendorf bieten Ihnen eine professionelle Vermietung einschließlich Montage & Demontage unserer Kräne und Fremdkräne an.

Untendreher in Kaufbeuren!

Eine Auswahl an diversen Untendrehern, auch Schnelleinsatzkrane genannt, können wir Ihnen als Schußmann Kranservice von der Firma Liebherr anbieten. Die Einsatzgebiete der Schnelleinsatzkrane reichen vom Einfamilienhaus bis zum Einsatz bei großen Industrieprojekten. Eine feine Abstufung der Hakenhöhen, ist nur ein Vorteil der enormen Anpassungsfähigkeit, eines Untendreher Kranes. Sie sind somit für den Einsatz auf fast allen Baustellen bestens geeignet.

 

Untendreher ansehen ›

Obendreher in Kaufbeuren!

Obendreher Krane bewältigen hohe Traglasten, egal ob High-Top die sich mit Ihrer unverwechselbaren Silhouette auszeichnen oder Flat-Top Obendreher. Wir können Ihnen ihren individuellen Obendreher in Kaufbeuren anbieten. Durch die verschiedenen Größenklassen bewähren sich diese Krantypen, bei mittleren und größeren Bauvorhaben.

Obendreher ansehen ›
schussmann-kranservice

Nun ein wenig Geschichte von der Stadt Kaufbeuren:

Ab Frühjahr 1946 entstand auf den Trümmern des Rüstungsbetriebs der heutige Stadtteil Neugablonz, gegründet von sudetendeutschen Vertriebenen aus Gablonz an der Neiße. Maßgeblich beteiligt an der Ansiedlung der Vertriebenen waren der von den Amerikanern wieder eingesetzte Vorkriegs-Bürgermeister Georg Volkhardt, der Landrat Georg Stang sowie der als „Vater von Neugablonz“ bekannt gewordene Ingenieur Erich Huschka. Die Vertriebenen wurden zunächst im Lager Riederloh untergebracht, ehe ihnen Flächen auf dem Gelände der Munitionsfabrik zugewiesen wurden.[16] Kaufbeuren wurde damit eine von fünf bayerischen Vertriebenenstädten. Seit dem 1. Januar 1948 ist die Stadt wieder kreisfrei. Eine vom Stadtrat bereits beschlossene Eingliederung in den im Zuge der Gebietsreform entstandenen Landkreis Ostallgäu wurde vom damaligen Bürgermeister Rudolf Krause blockiert. In einem Bürgerbegehren sprachen sich 68 Prozent der Wähler für die Kreisfreiheit aus.[17] Am 23. September 2008 erhielt die Stadt die von der Bundesregierung verliehene Auszeichnung „Ort der Vielfalt“.

Quelle: wikipedia