Schußmann Kranservice Turmdrehkran mieten Kran mieten Kranvermietung Untendreher mieten Kran verleih München Augsburg Landsberg Dachau Fürstenfeldbruck

Untendreher mieten

Große Auswahl an verschiedenen UntendrehernAusladung von 20 – 50m
Tragkraft von 2.000 – 8.000kg
Spitzenlast von 850 – 1.400kg (=Tragkraft an der Kranspitze)
der Marke Liebherr. Auch Schnelleinsatzkran genannt sind die Modelle als Ergänzung für Großprojekte sowie für kurze oder kleinere Bauprojekte optimal.

Preise und Mietdauer auf Anfrage

Kategorie: Kran mieten  SKU: Untendreher

Unsere Untendreher-Typen im Überblick

Sie kennen sich aus? Hier können Sie direkt einen bestimmten Typ anfragen 

Unsere Untendreher-Typen im Überblick

Sie kennen sich aus? Hier können Sie direkt einen bestimmten Typ anfragen 

Sie benötigen Unterstützung bei der Auswahl eines passenden Untendrehers?
Wir finden den Kran, der zu Ihnen passt. Schicken Sie uns einfach eine

Schnellanfrage »

FAQ

Fragen, Tipps und Wissenswertes zum Thema “Untendreher mieten”

FAQ

Fragen, Tipps und Wissenswertes zum Thema “Untendreher mieten”

Was ist ein Untendreher?

Untendreher werden, aufgrund des leichten Auf- und Abbaus, oft als Schnelleinsatzkrane gebaut und als komplett einsatzfertige Baumaschine auf der Straße transportiert. Sie werden zusammengeklappt zur Baustelle gefahren und dort mit im Kran eingebauten Montagewinden aufgestellt. Alle Krane benötigen ein Ballastgewicht, das die Standfestigkeit verbessert.

Untendrehende Turmdrehkrane bestehen aus einem Unterwagen mit Drehkranz, auf dem der Kranturm befestigt ist und er lässt sich aufgrund des kurzen Radstandes einfach und problemlos in enge Lücken rangieren.  Der Ausleger ist fest auf dem Kranturm montiert, sodass eine seitliche Bewegung des Auslegers nur über eine Drehung des gesamten Kranturms möglich ist. Das Ballastgewicht wird meistens exzentrisch auf dem Unterwagen angebracht und dreht bei Turmbewegungen mit. Dadurch ist, auch wegen dem nötigen Sicherheitsabstand, ein größerer Aufstellplatz nötig. Untendrehende Turmdrehkrane erreichen nicht so hohe Traglasten, Hakenhöhen und Reichweiten wie Obendreher  Die Vorteile der Schnelleinsatzkrane liegen in der schnellen Montage und in der vielseitigen Anwendung. So kommen die Krane häufig beim Bau von Ein- oder Mehrfamilienhäusern, Sanierungen und kleineren Bauprojekte zum Einsatz.

 

Welcher Untendreher ist für mein Bauprojekt passend?

K-Krane:
Große Flexibilität durch variable Ausladung und Hakenhöhe – einige K-Krane können durch das Einsetzen von Turmstücke erhöht werden. Aufgrund dieser Flexibilität wird oft die Wirtschaftlichkeit von Baustellen erhöht.

KR-Krane:
Mit Raupenunterwagen für schnelles Umsetzen innerhalb der Baustelle (hohe Mobilität).

Sollten Sie Unterstützung bei der Auswahl eines passenden Untendrehers benötigen, schicken Sie uns einfach eine

Schnellanfrage »

 

 

Was bedeutet Ausladung und Tragkraft und Hakenhöhe?

Ausladung:
Abstand des Hakens von der Kranmitte. Die maximale Ausladung bezeichnet den Punkt, den der Haken gemessen von der Turmmitte maximal erreichen kann.
Tragkraft:
Höchstgewicht der Last, die am Lasthaken angehängt werden kann. Sie ist von der jeweiligen Ausladung abhängig und beinhaltet keine Anschlagmittel etc.
Hakenhöhe:
Ist der höchster Punkt, den der Haken vom Standplatz aus gesehen erreichen kann (ohne Berücksichtigung von Anschlagmitteln, wie Ketten etc.).

 

Worauf muss beim Standplatz geachtet werden?

Der Standplatz muss den Mindestmaßen des jeweiligen Krans angepasst, eben und verdichtet, sowie ggf. mit tragfähigem Material aufgefüllt sein. Das Grundstück muss soweit wie möglich frei von Hindernissen sein. Altbestände, Bäume und Schutt dürfen die Zufahrt und den Standplatz des Baukrans nicht behindern.  Wenn sie einen Standort oder Stellplatz für den Baukran festlegen, der keinen tragfähigen Untergrund hat, kann es unter Belastung zu einem ungleichmäßigen Absinken der Aufstellfundamente kommen, wodurch der Kran instabil wird.

Zusätzlich muss eine ausreichende Zufahrt für einen langen LKW (Zugmaschine + Anhänger) gegeben sein. Hierbei ist zu berücksichtigen, dass die Zufahrt nicht mit dem Kranstandplatz endet, sondern darüber hinaus auch noch befahrbar sein muss. Dies rührt daher, dass der Kran liegend auf einem Fahrgestell transportiert wird.  Außerdem ist zu beachten, dass für die Demontage der gleiche Platz wie bei der Montage vorhanden ist.

 

Welcher Stromanschluss wird benötigt?

Je nach Größe und Art des Baukrans benötigen Sie einer der folgenden Anschlussleitungen/Steckdose:

CEE-Steckdose 16 A, CCE-Steckdose 32 A, CEE-Steckdose 63 A.

Bei frequenzgesteuerten Kranen muss ein allstromsensitiver Fehlerstromschutzschalter verbaut werden. Ob Ihr Baukran frequenzgesteuert ist, können Sie Ihrem Angebot entnehmen, oder wir helfen Ihnen gerne am Telefon weiter und liefern Ihnen detaillierte Angaben zu den erforderlichen elektrischen Anschlussdaten.  Sollte zum Montagetermin Ihr Stromanschluss noch nicht vorhanden sein oder besteht ein grundsätzliches Problem der Stromversorgung, können wir Ihnen ein Notstromaggregat entweder nur für den Aufbau oder auch gerne für längere Zeit vermieten.

 

Wie lange vor Mietbeginn sollte ich anfragen?

Ihre Anfrage dürfen Sie natürlich jederzeit an uns stellen. Je nachdem welche Krangröße Sie benötigen ist eine längere Vorlaufzeit von Vorteil. Melden Sie sich einfach bei uns und wir werden gemeinsam einen Kran passend zu Ihrem Mietbeginn finden.

 

Was ist zu tun, wenn der Kran länger als geplant benötigt wird?

Das Mietverhältnis wird auf eine bestimmte Grundmietzeit abgeschlossen, nach welchem das Mietverhältnis beiderseitig, unter einer Einhaltung einer Frist von 14 Tagen, schriftlich gekündigt werden kann. Eine kurzzeitige Verlängerung der Mietzeit ist meist nichts entgegen zu setzen. Über eine langfristige Verlängerung muss im Einzelfall separat entschieden werden.

Untendreher mieten Turmdrehkran mieten Liebherr Baukran Untendreher Turmdrehkran Liebherr München Augsburg Dachau Fürstenfeldbruck Landsberg Liebherr Kran mieten